HELFEN

Abschied von Betty

Ich kann es immer noch nicht fassen, daß Betty nicht mehr bei uns ist. Immer wieder habe ich den Augenblick gestern Mittag vor Augen, es war wirklich so, als hätte sie auf mich gewartet, damit wir uns noch verabschieden können…

Nun möchte ich mich bei ALLEN ganz ganz herzlich für die großartige finanzielle Hilfe bedanken, die mir wesentlich dabei helfen wird, die für meine Verhältnisse immensen Kosten, die da auf mich zukommen, bewältigen zu können.

Und ich möchte mich aber ganz besonders dafür bedanken, daß ich auch bei einem möglichen nächsten Mal, wenn ich vor so einer Entscheidung stehe, keine Panik haben muß, daß mich die entstehenden Kosten ruinieren werden, weil mich die Hilfe von ganz vielen lieben Menschen davor bewahren wird!

Auch möchte ich mich für die veilen liebevollen Wünsche und Mitgefühlsbekundungen bedanken, die zeigen, wie vielen Menschen an Betty gelegen war und wie viele jetzt mittrauern.